Further Adventskalender

„Der blaue Vogel“ ist Bild Nummer 14 im Further Adventskalender

An diesem märchenhaften Bild, das den verzauberten Prinzen darstellt, der seiner geliebten Prinzessin täglich ein Schmuckstück ins Turmgefängnis bringt und die ganze Nacht mit ihr redet, haben zehn Schülerinnen aus der 6a und 6b an fünf Nachmittagen gearbeitet. Die Vorlage von Miriam Breu eignete sich als Vorlage für dieses Adventsbild, da es viele kleine Flächen aufwies und so immer sechs Schülerinnen daran malen konnten. Außerdem hatte ihr Vogel die schönsten Beine. Weitere Schülerinnen schnitten die Silberkrone und prägten die Metallfedern. Während des Gestaltungsprozesses entstand auch das gebrochene Herz – der Prinz dachte fälschlicher Weise, die Prinzessin hätte ihn verraten – mit dem Profil der Prinzessin, entworfen und umgesetzt von Luzia Pfeffer und Laura Mühlbauer. Nach sieben Jahren wird der Vogel wieder in seine menschliche Gestalt zurück verwandelt und die Liebenden finden zueinander.

Bei der Eröffnung des Fensters am Vorabend im alten Amtsgericht der Stadt Furth bekamen die jungen Künstlerinnen Beifall und viel Lob für die gelungene künstlerische Umsetzung.

Drucken