DELF – Erfolgreiche Schüler bekommen Diplome

Einen sehr erfreulichen Höhepunkt bildet jedes Jahr die Verleihung der Delf-Zertifikate an die erfolgreichen Schüler der Realschule Furth im Wald, die sich in der 9. Jahrgangsstufe der Delfprüfung A2 unterzogen.

Dabei mussten sie ihre Fähigkeiten in den Bereichen Hör-und Leseverständnis, Texterstellung und Sprechfertigkeit unter Beweis stellen. Diese Prüfung wird jedes Jahr von zahlreichen Schülern abgelegt und führt zu einem international anerkannten Zertifikat, mit dem man weltweit seine Kenntnisse in der Fremdsprache nachweisen kann.

 

Traditionell werden an der Further Realschule den letztjährigen Neuntklässlern am deutsch-französischen Tag die Diplome überreicht. Schulleiter Andreas Hoffmann und Französischlehrkraft Frieda Frädrich zeigten sich sehr erfreut über das Bestehen dieser Prüfung und gratulierten den nunmehrigen 10. Klässlern zum Erfolg.

Im Mai diesen Jahres werden auch die Schüler der jetzigen 9. Klasse mit dem Profilfach Französisch diese Prüfung ablegen. Mit 26 Schülern wird dann eine der stärksten Gruppen ihr Wissen unter Beweis stellen können.

Drucken