Deutschland und ihre östlichen Nachbarn

"Karl IV. – Böhmen. Bayern. Europa" lautete das Motto des bayerischen Schülerwettbewerbes 2016/17 "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn - Wir in Europa".

Karl IV. gehört zu den bedeutendsten Herrschern der böhmischen, deutschen und europäischen Geschichte. Insbesondere durch den Erlass der Goldenen Bulle, die den Ablauf der Königswahl durch die sieben Kurfürsten regelte, ist er in die Geschichtsbücher eingegangen. Seine Herrschaft gilt als kulturelle Blütezeit, in der unter anderem die Karls-Universität in Prag gegründet wurde.

Weiterlesen

Drucken

Exkursion nach Regensburg

Am 3. Juli 2017 machten sich die siebten Klassen der Realschule Furth im Wald gemeinsam mit den Lehrern Herr Zelzer, Herr Maier und Frau Blab auf den Weg nach Regensburg, um dort bei einer Stadtführung die Besonderheiten des mittelalterlichen Regensburgs kennen zu lernen.

 

Weiterlesen

Drucken

Besuch der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Die Gedenkstätte des im Mai 1938 errichteten Konzentrationslagers Flossenbürg war am 30.10.2015 zusammen mit den Lehrkräften Frau Mühlbauer, Frau Blab, Frau Hannes, Frau Lausser und Herrn Zelzer das Ziel der zehnten Klassen der Staatlichen Realschule Furth im Wald. Das Arbeitslager am Rande des nördlichen Oberpfälzer Waldes belieferte das gesamte damalige Deutsche Reich mit Granit aus dem örtlichen Steinbruch. Etwa 100.000 Menschen aus 47 Nationen arbeiteten bis März 1945 als Häftlinge unter grausamsten Bedingungen im Konzentrationslager Flossenbürg oder in einem seiner Außenlager. Darunter befanden sich 84.000 Männer, 16.000 Frauen und sogar Kinder.

Weiterlesen

Drucken