Sportliche Erfolge der Realschüler

Bei den überregionalen und bayernweiten Schulwettkämpfen „Jugend trainiert für Olympia“ erzielten die Further Realschüler vergangene Woche schöne Erfolge.

Den Anfang machten am Dienstag die Volleyballer. In der Wettkampfklasse männliche Jugend III (Jg. 2004 und jü.) fand in der Further Dreifachhalle der Regionalentscheid gegen das C-F-G-Gymnasium Schwandorf statt. Obwohl die Gäste fast durchweg dem älteren Jahrgang 04 angehörten und außerdem körperlich größer waren, hatten sie gegen die Realschüler keine Chance, denn diese waren technisch und spielerisch klar überlegen. So siegten Johannes Baier, Philip Brandl, Jonas und Tim Stoiber sowie Ludwig Bernhardt , Matthias Schmidberger und Tom Kolbeck mit 25:19 und 25:20 sicher in 2 Sätzen. Damit qualifizierte sich das junge Further Team für das Bezirksfinale, das voraussichtlich an gleicher Stelle am 5. Februar stattfinden wird.

Die Volleyballmannschaft, hier mit Betreuer Erwin Lamecker, gewann souverän den Regionalentscheid

Eine ebenso tolle Leistung zeigte einen Tag später das Skilanglauf-Team der Realschule. In der Wettkampfklasse „IV gemischt“ (Jg. 2006 und jünger) belegten die Further Mädchen und Jungen beim Bezirksfinale den zweiten Platz und qualifizierten sich damit für die Bayerischen Meisterschaften. Das Bezirksfinale fand im Langlaufzentrum Silberhütte statt. Bei besten Wetterbedingungen und idealen Schneeverhältnissen meisterten die Realschüler den anspruchsvollen 2 km langen Technik-Parcours mit Spurwechsel, Achter, Bergauf-Slalom und Bodenwellen sehr erfolgreich. Am Ende hatten Louis Franz, Johannes Fellner, Marie Kaufmann und Barbara Mühlbauer eine Gesamtzeit von 30:49 Minuten. Damit lagen sie nur knapp 17 Sekunden hinter dem Sieger-Team, dem Erasmus Gymnasium Schwandorf. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Louis. Er erzielte mit 5:48,5 Minuten nicht nur die beste Laufzeit in seiner Altersklasse, sondern die beste Zeit aller 247 (übrigens Rekordbeteiligung!!) teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Die jungen Grenzstädter freuen sich nun auf das in einer Woche in Oberstdorf stattfindende Landesfinale, wo die Siegermannschaften aller übrigen Regierungsbezirke auf sie warten.

Die Mixed-Mannschaft der Realschule wurde Vize-Oberpfalzmeister im Skilanglauf: Barbara Mühlbauer, Louis Franz, Marie Kaufmann, Johannes Fellner (v.li.)

Drucken