Kein Tag wie jeder andere

Der Deutsch-Französische Tag an der Further Realschule

Charles de Gaulles und Konrad Adenauer, diesen beiden großen Staatsmännern ist ein besonderes Ereignis zu verdanken, dass jedes Jahr im Januar an vielen Schulen und Institutionen in Deutschland und Frankreich stattfindet. „La journée franco-allemande“, der deutsch-französische Tag, wird alljährlich in Erinnerung an die Unterzeichnung des Freundschaftsvertrages zwischen Deutschland und Frankreich gefeiert.

Weiterlesen

Drucken

Sommerkonzert 2016

Ein großer Erfolg war wieder unser Sommerkonzert, bei dem die musikalischen Talente unserer Schule ihr Können demonstrierten. Von den Bläserklassen (5. und 6.Klasse) bis hin zur Schulband der Zehntklassler wussten die Protagonisten zu überzeugen und begeisterten das zahlreich erschienene Publikum.

Die Bilderstrecke gibt einen Eindruck vom Konzertabend.

IMG_9600
IMG_9601
IMG_9603
IMG_9604
IMG_9605
IMG_9606
IMG_9608
IMG_9609
IMG_9610
IMG_9611
IMG_9612
IMG_9613
IMG_9615
IMG_9616
IMG_9617
IMG_9618
IMG_9619
IMG_9620
IMG_9621
IMG_9622
IMG_9623
IMG_9624
IMG_9625
IMG_9626
IMG_9629
IMG_9630
IMG_9631
IMG_9632
01/28 
start stop bwd fwd

Drucken

Senegal im Klassenzimmer der 7. Klassen

Carolin Dietl berichtet in den Klassen 7a und 7c von ihrem Entwicklungshilfeeinsatz im Süden Senegals

Die junge Bauingenieurin Carolin Dietl, eine ehemalige Schülerin der Realschule Furth im Wald, arbeitete im Rahmen ihrer Bachelorarbeit an einem Wasserprojekt im Senegal (Westafrika).

 

Weiterlesen

Drucken

Wahlfach Tschechisch

Nach den Herbstferien bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern das Wahlfach Tschechisch an. Wir freuen uns, dass wir dafür Frau Veronica Nemcóva gewinnen konnten, die bereits in früheren Jahren an unserer Schule als Lehrkraft für Tschechisch tätig war. Frau Nemcóva ist Lehrerin für Tschechisch, Deutsch und Latein und verfügt über eine langjährige Erfahrung als Tschechischlehrerin in Bayern.
 
Alle Informationen finden Sie im Elternbrief (HIER).
 

Gründe für die Schülerinnen und Schüler Tschechisch zu lernen

  • Beitrag zum Brückenbau zwischen den Nachbarländern  
  • Baustein für die berufliche Zukunft (ca. 3000 Unternehmen i. d. Opf. mit Handelspartnern in Tschechien) 
  • Zertifizierung als weiterer Vorteil bei Bewerbungen
  • Leichte Anwendbarkeit der Fremdsprache durch die Nähe zu Tschechien bei Besuchen im Nachbarland 
  • Die Tschechische Sprache als Grundlage für weitere slawische Sprachen

Bildschirmfoto 2021 10 19 um 132148

Imagevideo (bitte auf das Bild klicken)

 

Ausblick Schuljahr 2022/2023

Im kommenden Schuljahr 2022/2023 wollen wir dann unseren 7. Klassen (jetzige 6. Klassen) das Angebot einer Talentklasse Tschechisch zusätzlich zur Wahl der Wahlpflichtfächergruppe zu machen. Dieses Angebot richtet sich nicht nur an die Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die Tschechisch als Muttersprache haben, sondern an leistungsbereite und leistungswillige Schülerinnen und Schüler, die sich zusätzlich qualifizieren wollen und später die Abschlussprüfung im Fach Tschechisch mit entsprechendem Zertifikat anstreben.

Seit 2011 dürfen einmal jährlich (Ausnahmen: 2020 und 2021) alle Tschechisch lernenden Realschülerinnen und Realschüler einen Tag kostenlos nach Pilsen reisen, um dort ein Kulturprogrammsowie einen Theaterbesuch zu erleben. Einen Großteil der Kosten dafür übernimmt seit einigen Jahren dankenswerterweise die Bayerische Staatskanzlei.
 

 

Drucken