Bankbesuch der 7. Klassen BwR

Die Themen Zahlungsverkehr und verantwortungsbewusster Umgang mit Geld spielen im Fach BwR in der 7. Jahrgangsstufe eine bedeutende Rolle und sind eines der Hauptthemen während des ersten Halbjahres. So stand für zwei siebte Klassen der Staatlichen Realschule Furth im Wald kurz vor Weihnachten der obligatorische Besuch einer Bank oder Sparkasse auf dem Programm.

 

Die Klasse 7 aII war mit der BwR Lehrkraft Herrn Markus Mingo zu Gast bei der Sparkasse, wo sie vom Geschäftsstellenleiter und Vorsitzenden des Fördervereins Herrn Andreas Roder begrüßt und anschließend von der Jugendfinanzberaterin Frau Manuela Münch durch die einzelnen Bankbereiche geführt wurden.

Hierbei lernten die Schüler Aufbau und Funktionsweise von Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker, Überweisungsterminal und Geldeinzahlungsterminal kennen und erhielten einen Einblick in den Tresorraum der Sparkasse Furth im Wald. Anschließend wurden im Schulungsraum anhand des neuen 20 € Scheines die Sicherheitsmerkmale des Geldes besprochen. Nach einem theoretischen Überblick über die Arten des Zahlungsverkehrs und dem gemeinsamen Ausfüllen einer Überweisung ging eine informative Exkursion zu Ende, die einen gelungenen Abschluss zum Thema Zahlungsverkehr lieferte.

Drucken