Berlin: Immer eine Reise wert ...

Ziel der Abschlussfahrt der Klassen 10a, 10b und 10c

Gleich nach den Herbstferien starteten die drei Klassen zu ihrer Abschlussfahrt in die Bundeshauptstadt. Die KlassenleiterInnen Fr. Lausser, Fr. Schmidt und Herr Felgenträger hatten zusammen mit den Begleitpersonen Fr. Probst, Hr. Gabriel und Hr. Ehrnböck in Absprache mit den Schülern ein sehr informatives, aber auch unterhaltsames Programm zusammengestellt. 

Wichtigster Prgrammpunkt war natürlich der Besuch des Deutschen Bundestags mit der Teilnahme an einer Plenarsitzung und anschließender Diskussion mit unseren Abgeordneten Marianne Schieder (SPD) und Karl Holmeier (CSU).

Schwer beindruckt haben die SchülerInnen die Führungen im ehemaligen Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen, das Holocaust-Denkmal und natürlich das Brandesburger Tor.

Zum Fürchten wars im "Berlin Dungeon", aber alle Schüler verließen dieses Gruselkabinett unversehrt. Sehr gut angekommen sind auch die Show der "Blue Men Group" und das Musical "Sister Act". Am Abschlussabend gings in die Schüler-Disco "Matrix"...

Berlin 10b 1 Berlin 10b 2
Berlin 10b 3 Berlin 10b 4
Berlin 10b 5 Berlin 10b 6
Schieder Realschule FurthDie Klasse 10b zusammen mit MdB Marianne Schieder

Drucken

Abschlussfahrt im Wattenmeer

Schiff ahoi!

,,Segeln im niederländischen Wattenmeer? Selber Segel hissen, kochen und Deck schrubben? Und das vielleicht bei windig-kühlem Herbstwetter?“ Die Idee, die Abschlussfahrt segelnd im niederländischen Ijsselmeer und im Wattenmeer zu verbringen, stieß bei den meisten Schülern der Klasse 10 d KM nicht auf Ablehnung, sondern auf große Begeisterung. Und wie sich herausstellen sollte, wurde es eine tolle Fahrt.

Weiterlesen

Drucken

Sommersportwoche

7. Klassen in Österreich

Erlebnisreiche Tage bei der Sommersportwoche in Wagrein

Zum fünften Mal wurde in diesem Schuljahr eine Sommersportwoche für Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Furth im Wald durchgeführt.  Nachdem im Vorjahr das bisherige Resort „Rupertushof“  seine Pforten geschlossen hatte, musste ein neues Quartier gesucht werden. Mit dem Jugendhotel „Saringgut“ in Wagrein hatte man für die diesjährigen Siebtklässler eine ideale Unterkunft gefunden. Die 77 Jungen und Mädchen fühlten sich auf Anhieb in dem hervorragend  ausgestattetem Gebäude mit großzügigen Zimmern und Aufenthaltsräumen sowie Mehrzweckraum und Disco pudelwohl, wobei das gute und reichhaltige Essen ein Übriges tat. Zudem konnten sie sich täglich auf den hauseigenen Sportanlegen wie Fußball- und Beachvolleyballplatz  und Kletterwand austoben.

Weiterlesen

Drucken

Theaterbesuch in Roding

Further Realschüler erleben das Theaterstück „Geheime Freunde“

Große Augen. Köpfe, die sich neugierig drehen. Tuschelnde Schüler. Der erste Eindruck der Realschüler aus Furth im Wald, die im Cinema in Roding das Theaterstück „Geheime Freunde“ des jungen Landestheaters ansahen, sorgte für Gesprächsstoff auf der Heimfahrt. Bereits vor Beginn der Vorstellung tauchte der geneigte Zuschauer hautnah in das Geschehen auf amerikanischen Straßen der 1944er Jahre ein. Er wurde von den Schauspielern auf Englisch und Französisch begrüßt und angesprochen, als wäre er ein Fußgänger auf den Straßen von Queens in New York City.

Weiterlesen

Drucken

Bankbesuch der 7. Klassen BwR

Die Themen Zahlungsverkehr und verantwortungsbewusster Umgang mit Geld spielen im Fach BwR in der 7. Jahrgangsstufe eine bedeutende Rolle und sind eines der Hauptthemen während des ersten Halbjahres. So stand für zwei siebte Klassen der Staatlichen Realschule Furth im Wald kurz vor Weihnachten der obligatorische Besuch einer Bank oder Sparkasse auf dem Programm.

 

Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge ...