Ehrenamt macht Schule

Viele Further Realschüler bei den Geehrten

196 Schüler haben am Dienstagvormittag ihre Zeugnisse für das Projekt Ehrenamt macht Schule erhalten. Seit zehn Jahren gibt es die Aktion nun – „und sie ist ein Renner geworden“, sagte Landrat Franz Löffler mit Blick auf die gut gefüllte Turnhalle des Fraunhofer-Gymnasiums. Das Ehrenamt sei ein Pfeiler der Gesellschaft.
Die Jugendlichen – sie gehen auf 16 Schulen des Landkreises – haben sich in unterschiedlichen Bereichen ehrenamtliche engagiert. Mindestens 80 Stunden waren sie bei Feuerwehren, Sportvereinen, in Pfarreien, Asylbewerberunterkünften, Seniorenheimen oder als Schülerlotsen und Tutoren tätig. „Ihr habt bürgerschaftliches Engagement gezeigt und dabei in eure Zukunft investiert“, lobte Löffler. Denn das Zeugnis käme bei Arbeitgebern sehr gut an. Es zeige, dass es sich bei den Jugendlichen um engagierte Persönlichkeiten handle.

Weiterlesen

Drucken

Weihnachtsaktion unserer Referendare

Pause einmal anders…

Für die meisten Schüler sind die beiden Pausen mitunter wohl die angenehmsten 30 Minuten während des gesamten Vormittages. Man holt sich beim Hausmeister eine kleine Stärkung, trifft sich mit seinen Freunden aus der Parallelklasse oder versucht kurz abzuschalten, bevor es anschließend wieder in den Unterricht geht.

Weiterlesen

Drucken

2040€ für Nepal

Nepal-Projekt an der Further Realschule

Schüler erlösen 2040 Euro für Nepalhilfe

Es ist schon Tradition, wenn die Schülerinnen und Schüler der Further Realschule unter der Leitung von Frau Schmidt jedes Jahr in der Adventszeit ihre Ideen und ihre Tatkraft für ein Hilfsprojekt in Nepal einsetzen. Diesmal war es der Klasse 9b vorbehalten, die Nepal-Tage an der Schule im Rahmen des Erdkundeunterrichts zu organisieren.  Neben  Armbändern wurden auf dem Weihnachtsbasar auch Holzsterne, Stoffelche, gehäkelte Eulen, Türschilder, Einkaufstaschen, Filztannenbäume und vieles mehr verkauft. 2040€ erzielte man mit dieser Aktion. Dieser Betrag konnte am Dienstag durch Rektor Herrn Andreas Gruber und Studienrätin Frau Evi Schmidt übergeben werden. Herr Manfred Brückl sprach der Klasse 9b seinen Dank im Namen der Nepalhilfe-Beilngries aus.

Nepal 2015 klein

Drucken

Weihnachtstrucker

Realschule sammelt für die Johanniter-Weihnachtstrucker

Die Schülerinnen und Schüler der staatlichen Realschule Furth im Wald unterstützen die Aktion „Weihnachtstrucker“ der Johanniter mit 20 liebevoll zusammengestellten Lebensmittelpaketen. Durch ihre Teilnahme helfen sie gerade jetzt in den Wintermonaten bedürftigen Menschen in Osteuropa. Jedes der über zehn Kilogramm schweren Pakete enthält Grundnahrungsmittel wie Mehl, Nudeln, Reis, Öl, Zucker, dazu Kekse, Schokolade sowie Hygieneartikel. Vor allem Kinder können sich zusätzlich über ein kleines Geschenk freuen. Auf Initiative der Studienreferendarin Corinna Plach und der Fachschaft Katholische Religionslehre zeigt die gesamte Schulfamilie insbesondere zur Weihnachtszeit „Herz“ und möchte dadurch die Not dieser Menschen lindern. Am zweiten Weihnachtsfeiertag machen sich alle gesammelten Päckchen auf den Weg und werden in den Zielregionen mit Vorfreude erwartet.

Weiterlesen

Drucken

Nepal-Projekt 2015

Seit vielen Jahren unterstützt die Realschule das Projekt Nepal-Hilfe Beilngries.
Die Chamer Zeitung berichtete ...

2015 12 17 075701

2015 12 17 075613

Drucken

Weitere Beiträge ...