Theatertage im Schullandheim

Theaterklasse 5 und Theatergruppe der Realschule Furth in Gleißenberg

In der Woche vor den Faschingsferien verbrachten die Theaterspieler der Realschule eine Woche im Schullandheim Gleißenberg, das in punkto Theaterausstattung einiges zu bieten hat.

Von Montagmorgen  bis Freitagmittag kreierten die sechs Jungen und 17 Mädchen fleißig Dialoge und probten mit großer Ausdauer. Mit im Gepäck dabei war die griechische Sage „ Ikarus“, der mit seinen selbst gebauten Flügeln der Sonne zu nahe kommt und vor den Augen seines Vaters Dädalus ins Meer stürzt. Schon im Vorfeld hatte die Wahlfachgruppe die Zusammenhänge um Dädalus und Ikarus recherchiert. Dabei entdeckten die älteren Schüler hoch interessante Charaktere in der Welt der griechischen Götter. Nicht zuletzt stellten sie am Ende fest, dass die Götter um den Gottvater Zeus fast allesamt miteinander verwandt sind.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2