Tschechisch-Zertifikat 2016

Fit in Tschechisch – Zertifikatsprüfungen A1 und A2 in Weiden

Das Wahlfach Tschechisch wird an der Staatlichen Reaschule in Furth im Wald fast kontinuierlich seit dem Schuljahr 1985/1986 angeboten. Zur Zeit belegen dieses Wahlfach 11 Schüler und wir hoffen, dass die Zahl im kommenden Schuljahr weiter steigen wird, da dieTschechisch-Kenntnisse in unserer Grenzregion immer mehr gefragt werden.
Begleitend zum Unterricht werden für die Schüler verschiedene Projekte sowie Fahrten ins Nachbarland angeboten, die von der Bayerischen Staatskanzlei, Landratsamt Cham, Sparkasse, Raiffeisenbank, IHK und Mühlbauer -Stiftung Roding finanziell gefördert werden.

Seit 2011 können die Schüler in Bayern ein Zertifikat über die Tschechisch Kenntnisse erwerben. Als Ergänzung zu dem Unterricht in der Schule haben sich die Further Realschüler für die Prüfung 2016 auch am Wochenende vorbereitet.

Am 07. Mai 2016 war es dann soweit - an der Hans-Scholl-Realschule in Weiden haben 6 Schüler aus Furth und 3 Schüler von der Reaschule in Bad Kötzting an der zertifizierten Prüfung in Tschechisch - Niveau A1 und Niveau A2 teilgenommen. Insgesamt waren es 58 Schüler von 12 Realschulen aus der ganzen Oberpfalz. Die Prüfung wird von der Karlsuniversität Prag nach dem europäischen Referenzrahmen für Sprachen ausgearbeitet und abgenommen.

Die Zertifikate für die erfolgreich abgelegte Prüfung werden bei einer Feier am 5. Juli 2016 in der Realschule in Vohenstrauß unter Teilnahme von Vertretern des tschechischen und des bayerischen Kultusministeriums sowie des Genralkonsuls der CR in München den Schülern übergeben. Für die Schüler ist es ein wertvoller Nachweis über die erworbenen Tschechisch-Kenntnisse, mit dem sie bei jeder Bewerbung punkten können.

Tschechisch Zertifikat 2016

Drucken