Fahrradturnier 2017

„Wer wird Fahrrad-Champion?“

Realschule Furth führte Fahrrad-Turnier durch – Sofia Seidl, Julia Weinberger, Felix Perlinger und Philipp Voß sind die besten Radfahrer

Rad fahrende Kinder gehören mit zu den am stärksten gefährdeten Verkehrsteilnehmern. Der ADAC führt deshalb seit 1970 Fahrradturniere zur Verkehrssicherheit der 8- bis 15jährigen durch. So werden auch dieses Jahr wieder mehr als 300 00 Kinder in über 4000 Turnieren fit gemacht für den Straßenverkehr.

In der Realschule wurde unter der Leitung des Verkehrsbeauftragen Erwin Lamecker für die Fünft- bis Siebtklässler ein Turnier durchgeführt. Es fand am vergangenen Dienstag auf der Festwiese statt. Josef Wess vom MSC Furth im Wald hatte dort bereits den ca. 200 m langen Parcours mit den acht Prüfungsstationen aufgebaut. Die Fahraufgaben lauteten wie folgt: 1. Anfahren 2. Spurbrett 3. Kreisel rechts 4. „S“-Gasse (neu; statt „Achter“) 5. Kreisel links (neu) 6. Spurwechsel 7. Slalom 8. Bremstest. Wie erwartet konnten nicht alle der 30 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler die acht Aufgaben fehlerfrei bewältigen. Vor allem die beiden Kreisel bereiteten diesmal die größten Probleme und es wurden viele „Kettenschleifer“ beobachtet.

Insgesamt blieben bei den Mädchen vier Schülerinnen ohne Fehler, bei den Jungen waren es mit 10 fehlerfreien Fahrten deutlich mehr. Alle Teilnehmer durften sich über Urkunden freuen, die Erstplatzierten erhielten zudem Bronze-, Silber- und Goldmedaillen.

Fahrradturnier2017

Nachfolgend die Ergebnisse:

 

Mädchen:

Gruppe I (Jg. 2006 - 2007):

Platz

Name

Fehler

Zeit in s

Klasse

1.

Weinberger Julia

0

8,61

5c

2.

Kubat Marie

3

8,27

5a

3.

Jobst Magdalena

3

10,52

5a

Gruppe II (Jg. 2002 - 2005)

Platz

Name

Fehler

Zeit

Klasse

1.

Seidl Sofia

0

7,76

6a

2.

Friedl Ida

0

8,78

6c

3.

Staudacher Elena

0

9,78

6c

Jungen:

Gruppe I (Jg. 2006 - 2007)

Platz

Name

Fehler

Zeit

Klasse

1.

Perlinger Felix

0

7,11

5c

2.

Plötz Bernhard

0

8,98

5a

3.

Adam Korbinian

7

9,38

5c

Gruppe II (Jg. 2002 – 2005)

Platz

Name

Fehler

Zeit

Klasse

1.

Voß Philipp

0

7,04

7a

2.

Mauerer Benedikt

0

7,27

6c

3.

Heitzer Niko

0

7,39

7a

Ergebnisse:

Mädchen:

Gruppe I (Jg. 2005 - 2006):

Platz

Name

Fehler

Zeit in s

Klasse

1.

Roider Julia

1

6,35

5c

2.

Staudacher Elena

2

7,22

5c

3.

Lubda Julia

3

8,18

5c

Gruppe II (Jg. 2001 - 2004)

Platz

Name

Fehler

Zeit

Klasse

1.

Seidl Sofia

0

6,00

5a

2.

Meindl Laura

5

6,18

5c

3.

Wild Jasmin

9

6,44

6b

Jungen:

Gruppe I (Jg. 2005 - 2006)

Platz

Name

Fehler

Zeit

Klasse

1.

Mauerer Benedikt

0

5,35

5c

2.

Buschek Tobias

0

6,75

5a

3.

Bernhardt Ludwig

3

5,59

5a

Gruppe II (Jg. 2001 – 2004)

Platz

Name

Fehler

Zeit

Klasse

1.

Lohberger Florian

0

4,72

6c

2.

Heitzer Niko

0

5,00

6c

3.

Vogl Michael

0

5,18

6b

Die drei Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich normalerweise für das Ortsturnier, das aber aus organisatorischen Gründen dieses Jahr entfällt. So dürfen die jeweiligen Sieger ohne weitere Qualifikation am 24. September bei der „Nordbayerischen“ in Heilsbronn starten.

Drucken