First Lego League 2018/2019: Vorbericht

Samstag, den 08.12.2018 startet das Team der Staatlichen Realschule Furth im Wald mittlerweile zum sechsten Mal in Folge beim überregionalen Wettbewerb der First Lego League. Das Thema in diesem Jahr: INTO ORBITSM Leben und Reisen im Weltraum.

Seit Schuljahresbeginn arbeiten die Schüler zahlreiche Stunden die Woche an der Lösung der Aufgaben des Robot-Games sowie an der Erstellung des Forschungsauftrags. Mit großer Spannung und auch einer gehörigen Portion Nervosität geht es am Samstag nach Regensburg, wo im Gebäude der technischen Fakultät (OTH) 16 Teams gegeneinander antreten.

 

FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, das Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heran führen möchte. Ziel ist es dabei Kinder und Jugendliche für Technik zu begeistern, den Teilnehmern den Gedanken des Teamgeists zu vermitteln, sowie Kinder und Jugendliche anzuspornen, komplexe Aufgaben mit kreativen Lösungen zu bewältigen. Grundlage von FLL ist ein Roboterwettbewerb mit Spaß-Charakter, bei dem Kinder und Jugendliche mit Hilfe eines Roboters eine knifflige "Mission" zu erfüllen haben. Die FLL Teams erfahren dabei alle Stufen einer echten Produktentwicklung. Das beinhaltet den Start mit einem Problem, verbunden mit ungenügend Ressourcen und ungenügend Zeit. Die FLL Teams wissen zudem nicht, wie ihre Konkurrenten in den Wettbewerb starten. FLL ist in jeder Hinsicht ein Mikrokosmos einer realen Firma.

 

Zur Einstimmung das Video aus dem Vorjahr:

First Lego League: Video 2018

Drucken