Rätseladventskalender 2020

Im Rätseladventskalender erwartet euch jeden Tag ein Rätsel rund um Weihnachten. Jede Frage hat drei Antworten zur Auswahl. Wer die richtigen Buchstaben aller 24 Rätsel notiert, hat am Ende das Lösungswort. Dieses schreibt ihr mit eurem Namen und eurer Klasse auf ein Blatt und gebt es am 18.12. bei euren Klassensprechern ab. Unter allen richtigen Lösungsblättern werden schließlich die Gewinner gelost. Als Preise winken Gutscheine vom Schulkiosk.

 

 

Übrigens: Am 18.12. werden alle restlichen „Türchen“ geöffnet.

Frohe Weihnachten wünscht euch die SMV!

Drucken

Unsere neue Schulkleidung 2020/2021

Unsere neue Schulkleidung ist da!

 

 

 

Die gesamte Kollektion mit vielen weiteren Farben ist vom 11.11. bis zum 22.11.2020 im Online-Shop auf unserer Homepage oder unter folgendem Link erhältlich:

http://www.shirt1.com/rs-furth

Ihr könnt bis zum Sonntag, 22.11.2020 bestellen und als voraussichtlicher Liefertermin wird der 07.12.2020 genannt. Die Lieferung erfolgt an die Schule und wird dann von der SMV an Euch verteilt. Nähere Informationen zum Ablauf der Bestellung findet Ihr im Begleitschreiben.

Anleitung Bestellvorgang

Hier geht es zur Anleitung über den Ablauf des Bestellvorgangs

Der Vertrieb

Wer unsere Schulkleidung erwerben möchte, kann dies in dem eigens dafür eingerichteten Online Shop machen. Der Link dazu befindet sich oben auf dieser Seite. Für alle, die den Online Shop nicht nutzen können, bietet die Firma Teenline einmal im Monat den Verkauf im schuleigenen Shop an. Hier können Schüler die verschiedenen Modelle anprobieren und direkt im Shop in der Aula bestellen.

Die Auslieferung

Egal ob man im Online Shop oder in der Schule bestellt, die Schulkleidung wird von APAYA direkt an unsere Realschule geliefert. Hierbei verzichten wir auf die Verpackung in Polybeuteln. Die Bekleidung wird uns in Kartons (die wir APAYA zur weiteren Verwendung zurück geben können) persönlich übergeben. Die Mitglieder der Schülerfirma sortieren die bestellten Kleidungsstücke und liefern diese den Schülerinnen und Schülern direkt in die Klasse. Direkter kann der Vertriebsweg kaum gestaltet werden.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern!

Eure SMV

Drucken

Die SMV stellt sich vor

Die SMV stellt sich vor (= Schülermitverantwortung)

 Was ist die SMV?

Die SMV besteht aus den drei Schülersprechern, allen Klassensprechern und den zwei Verbindungslehrern.

Die SMV ist die Vertretung der Schüler an der Schule. Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Schulleitung, Lehrern und Schülern. In jeder einzelnen Klasse werden Klassensprecher gewählt, welche wiederum den/die Schülersprecher/-in wählen.

Die Klassensprecher sollen als Teil der SMV zwischen Schülersprechern und ihren Mitschülern vermitteln. Gegenüber den Schülersprechern sollen sie die Interessen ihrer Klassen vertreten und die Informationen der SMV an ihre Mitschüler weitergeben.

Die SMV ist auch an Aktionen beteiligt, die den Schulalltag beleben. Deshalb sind für eine gut funktionierende SMV engagierte Schüler von größter Bedeutung.

Weiterlesen

Drucken

SMV: Aktivitäten 2019/2020

Unsere Aktivitäten im Schuljahr 2019/20:

September:

Schultüten für die „Neuen“

Die Tutoren befüllen die Schultüten für die „neuen“ Fünftklässler und überreichen sie am ersten Schultag.

 

Oktober:

SMV-Seminar

In diesem Schuljahr fand zum ersten Mal ein SMV-Seminar statt. Die Klassensprecher aller Jahrgangsstufen hatten die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und sich auszutauschen. Zudem beschäftigten sie sich unter der Leitung von den beiden Verbindungslehrern Frau Blab und Herr Zelzer mit den Aufgaben eines Klassen- und Schülersprechers. Auch stand die Wahl der Schülersprecher auf dem Programm. Zuletzt überlegten sie, welche Aktionen und Veranstaltungen in diesem Schuljahr organisiert werden.

Weiterlesen

Drucken

Nikolaus und Krampus besuchen die Schüler der Realschule

Auch in diesem Jahr statteten die Herren Nikolaus und Krampus zusammen mit zwei Engeln den fünften und sechsten Klassen einen Besuch ab, um sie zu loben oder auch in einigen Fällen zu tadeln. Nachdem aber die meisten Schüler im laufenden Schuljahr doch recht brav, anständig und fleißig gewesen waren, bekamen sie von den beiden zum Abschluss jeweils einen Teller mit Süßigkeiten. Da die vier Himmelsboten einen recht straffen Terminplan hatten, händigten sie die „guten Gaben“ für die siebten bis zehnten Klassen an die jeweiligen Klassenleiter aus, die sie dann mit den besten Grüßen ihren braven Schüler überbrachten. Auch die fleißigen Damen im Sekretariat, die das ganze Jahr über im unermüdlichen Einsatz für Schulleitung, Lehrer, Schüler und Eltern sind, sowie das Hausmeisterehepaar wurden vom heiligen Nikolaus gelobt und mit süßen Leckereien bedacht.

Weiterlesen

Drucken